Werk Raubach

Das Tissue-Werk Raubach ist tief verwurzelt in der Region und gilt als wichtiger Arbeitgeber vor Ort. Hier arbeiten mehr als 300 Mitarbeiter/innen in Produktion, Instandhaltung, Logistik und Materialmanagement, Produkt- und Prozessentwicklung, Vertrieb und Marketing, Controlling und Administration, um unsere Handelspartner mit Papierhandtüchern und Industriewischtüchern sowie mit Toilettenpapier, Küchenrollen und Taschentüchern zu versorgen. Am Standort Raubach befindet sich auch die Katrin Academy, das Schulungszentrum unserer Kompetenzmarke Katrin, die für nachhaltige Hygienelösungen in Waschräumen und an Arbeitsplätzen steht.
  • 1715

     

    Gründungsjahr

  • 300+

     

    Mitarbeiter/innen

  • 90 000

    Tonnen

    Kapazität

  • 1

     

    Metsä-Marke in der Produktion

Das Werk wurde im Jahr 1715 gegründet. Unter der Leitung der Familie Milchsack wurde das Werk 1873 von einer Eisenfabrik zu einem Hygienepapierwerk für medizinische Zwecke umgewandelt. Die Familie Halstrick übernahm das Unternehmen 1929 und seit 1998 ist das Werk Teil von Metsä Tissue.

Am Standort sind zwei Tissue-Papiermaschinen und acht Verarbeitungsanlagen sowie eine Deinking-Anlage für Recycling-Papier im Einsatz.

Wir handeln nachhaltig

Wir sind ein aktives Mitglied der Gemeinschaft und respektieren die verschiedenen lokalen Gemeinden, in denen wir tätig sind. Wir beschäftigen eine beträchtliche Anzahl von Menschen und fördern aktiv das Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Unser lokales Engagement umfasst die Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden, Schulen, Medien und verschiedenen Partnern und Organisationen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Umwelt im Umfeld unseres Werks zu schützen und zu verbessern.

Lesen Sie den Nachhaltigkeitsbericht der Metsä Group.

Beteiligungen

Metsä Tissue ist im Besitz von rund einem Drittel der Kläranlage der Verbandsgemeinde Puderbach. Mit seiner Investition in die Modernisierung der Hölzches Mühle, so der Name der Kläranlage, wurde zum einen die Kapazität der Abwasseraufbereitung erweitert. Zum zweiten wurde die Technik auf den neuesten Stand gebracht, so dass die modernisierte Anlage effizienter und nachhaltiger arbeiten kann. Mit dieser wichtigen Investition wurde sichergestellt, dass effiziente Ressourcen für die Abwasseraufbereitung sowohl für den öffentlichen Sektor als auch die Papierfabrik zur Verfügung stehen.

Lesen Sie mehr über die Sicherheitseinführung der Metsä Group auf Englisch.

Unsere Marken

Im Werk Raubach stellen wir qualitativ hochwertige Tissue-Produkte unserer Hygiene-Kompetenzmarke Katrin für den professionellen Gebrauch her. Ebenfalls werden individuelle Konzepte für zahlreiche Kundeneigenmarken entwickelt und umgesetzt. Wir erreichen täglich europaweit Millionen von Verbrauchern mit unseren Produkten und unterstützen sie mit Hygienelösungen zuhause und unterwegs.

katrin-logo-less-white.jpg

Zertifizierungen

Metsä Tissue verwendet zertifizierte Managementsysteme, um eine kontinuierliche Verbesserung des Betriebs und die Einhaltung der Systemanforderungen sicherzustellen. Dazu setzen wir zertifizierte Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitssicherheits- und Hygiene-Management Systeme ein. In Raubach sind dies:

  • Arbeitssicherheit: ISO 45001
  • Energie: ISO 50001
  • Produktsicherheit: BRC & IFS
  • Qualität: ISO 9001
  • Umwelt: ISO 14001

Außerdem verfügen unsere Werke über gültige Chain of Custody-Zertifikate als Nachweis dafür, dass sie sich an unser Managementsystem für die Holzherkunft für PEFC * oder FSC® * oder beide halten.

  • * PEFC/ 04-31 -0596
  • * FSC® C005927

Alle unserer Tissue-Produkte tragen das EU-Umweltzeichen, auch bekannt als EU Flower. Unter anderem sind unsere Produkte mit dem Nordischen Ecolabel (Nordic Swan) und dem Umweltzeichen Blauer Engel ausgezeichnet.

Lesen Sie mehr über unsere zertifizierten Managementsysteme und sehen Sie sich unsere Zertifikate im Detail an.

Wussten Sie, dass ... 

  • mehr als 80% unserer Mitarbeiter/innen in einem Umkreis von 10 km um das Werk leben.
  • wir täglich mehr als 60 LKW-Ladungen Hygieneprodukte für die lokalen Märkte liefern.

Besucherinformation

Das Werk Raubach ist mitten in Deutschland im Naturpark Rhein-Westerwald (Kreis Neuwied) gelegen. In den Orten der Umgebung gibt es eine gute Infrastruktur, Städte wie Koblenz und Bonn sind gut erreichbar. Der Standort befindet sich verkehrsgünstig zwischen den Metropolregionen Köln-Bonn und Frankfurt/Rhein-Main, in direkter Nähe von zwei Abfahrten der Autobahn A3 sowie der ICE-Strecke Rhein-Main mit zwei nahegelegenen ICE-Bahnhöfen.

Anfahrt

Das Besuchertor liegt direkt an der L267 zwischen Puderbach und Raubach. Besucher können auf dem Parkplatz gegenüber oder auf dem Werksgelände parken. Für die Anreise mit einem Navigationsgerät geben Sie bitte Hauptstr.1, 56316 Raubach ein.

Besucheranmeldung

Besucher/innen müssen sich am Werkstor anmelden. Vor Ihrem Besuch kündigt Ihr Ansprechpartner bei Metsä Tissue Sie beim Werkschutz an. Daraufhin erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zu einer Sicherheitsunterweisung, die Sie im Vorfeld bequem am eigenen PC oder auch vor Ort bei der Anmeldung durchführen können. Der Test ist ein Jahr lang gültig. Bitte bringen Sie für die Anmeldung einen amtlich gültigen Lichtbildausweis mit.
Im Zuge der Anmeldung am Werkstor erhalten Sie einen Papierausdruck. Bewahren Sie den Papierausdruck bitte auf. Bei Ihrem nächsten Besuch innerhalb der kommenden 12 Monate verkürzt sich die Anmeldung erheblich, wenn Sie diesen Ausdruck vorlegen.

Top-Employer-2022.jpg

Kontaktinformation

Metsä Tissue GmbH
Postanschrift:
Hedwigsthal
D-56316 Raubach
Liefer- / Besuchsadresse:
Hauptstr.1
D-56316 Hanroth
Tel. +49 (0) 2684 609 0

Mill Manager: Dirk Hammann

E-Mail:
Vorname.Nachname@metsagroup.com
Alternativ:
metsatissue.de@metsagroup.com

Werk Raubach auf einer Karte.

Gerne können Sie uns eine Produktanfrage per E-Mail senden. Bitte lesen Sie zunächst die Hinweise für E-Mails und teilen Sie uns die benötigten Informationen mit, so dass wir Ihr Anliegen besser bearbeiten können.

Zeitstrahl Metsä Tissue Raubach

  1. 1715

    Gegründet

    Das Werk wurde im Jahr 1715 gegründet.

  2. 1873

    Umbau in ein Tissue-Papierwerk

    Unter der Leitung der Familie Milchsack wurde das Werk 1873 von einer Eisenfabrik zu einem Hygienepapierwerk für medizinische Zwecke umgebaut.

  3. 1929

    Wechsel des Eigentümers

    Die Familie Halstrick übernahm das Unternehmen im Jahr 1929.

  4. 1999

    Wechsel des Eigentümers

    Das Werk Raubach wird als Teil der Papierwerke Halstrick von Metsä Tissue überkommen.

  5. 2005

    Handtücher und Anlauf der Professionellen Falzlinie

    Produktionsbeginn für Handtücher und Anlauf der Professionellen Falzlinie MF4 sowie Erweiterung des Lagers.

  6. 2007

    Industrierollen und professionellen Rollenlinie

    Produktionsbeginn für Industrierollen und Start der neuen professionellen Rollenlinie PR1 sowie Erweiterung des Lagers.

  7. 2018

    Start der professionellen Falzlinie mit ZZ-gefalteten Handtüchern

    Produktionsbeginn für ZZ-gefalteten Handtücher und Start der neuen professionellen Falzlinie VF6.

  8. 2021

    Neue Professional-Tissue-Anlage für Non Stop Falthandtücher

    Neue Professional-Tissue-Anlage für Non Stop Falthandtücher